Räume

Das gesamte campus kinderhaus ist mit vier Raummodulen aus Holz um einem überdachten, lichtdurchfluteten Innenhof herum gruppiert.

Kindergruppen

Schlafraum der Kindergruppe

Die Gruppenräume für Kinder von 2 – 6 Jahren, messen ca. 120 m². Darin gibt es einen abgetrennten Raum für kreatives Gestalten und Kochen. Ebenfalls gibt es einen zusätzlichen abgetrennten Raum, der als Rückzugsmöglichkeit, Ruhe-Ecke oder Raum für Teilgruppenarbeiten genutzt werden kann.

Kleinkindgruppe

Schlafraum der Kleinkindergruppe

Der Kleinkindgruppe steht ein Gruppenraum mit 120m² u.a. zum Spielen, Bewegen und Schlafen zur Verfügung.

Zwischen den beiden Holzmodulen liegt ein Bewegungsraum, der 54 m² groß ist. Er ist von beiden Gruppenräumen zugänglich und kann auch von beiden Gruppen genutzt werden. 

Überdachter Innenhof

Kletternde Kinder im Innenhof des campus kinderhaus

Der überdachte, lichtdurchflutete Innenhof hat ca. 122m² und wird nur gering beheizt. Er ist allerdings rundum geschlossen und damit wind- und regengeschützt. Dieser großzügige Mittelraum des Kinderhauses soll den Kindern ab 2,5 Jahren für vielfältige Bewegungs- und Spielmöglichkeiten  – spielplatzähnlich – oder auch für das kreative Tun – werkstattähnlich – zu allen Jahreszeiten zur Verfügung stehen. 

Orientiert am Interesse der Kinder können dort abgegrenzte, besonders gruppenübergreifende Angebote stattfinden.

Auch soll der Innenhof ein besonderer Begegnungsort für alle Kinder, Eltern und pädagogischen Fachkräfte sein.

Gemeinschaftsräume

Essraum im campus kinderhaus

Zu den drei Gruppenräumen, die als jeweils einzelne Holzhäuser unter einem großen Dach positioniert sind, gibt es ein weiteres Holzhaus, in dem sich das Büro der Leitung, der Personalraum, eine Behindertentoilette mit einer integrierten Wickelmöglichkeit für jüngere Kinder, die Küche mit angrenzendem Essraum für die älteren Kinder, ein hauswirtschaftlicher Lagerraum und ein Haustechnikraum befinden.

Mehrzweckraum

In einem Holzhaus befindet sich auch ein weiterer großer Raum für Bewegung. Er gehört nicht zum Kindergartengebäude und kann in den Ferienzeiten zur Betreuung von Mitarbeiterkindern genutzt werden und steht auch dem Kindergarten zur Verfügung.