Frontansicht des Campus Kinderhaus Gescher

campus kinderhaus

Neue Regelungen in der Kindertagesbetreuung
14.09.2021, 13:30 Uhr

Liebe Eltern des campus kinderhaus,

wir haben ein Ministerschreiben mit neuen Quarantäneregelungen für die Kindertagesbetreuung erhalten. Darin wird beschrieben, wie wir uns beim Auftreten einer Infektion bei einem Kind, einem/einer Beschäftigten oder einer Kindertagespflegeperson verhalten werden.

  • Infektionsfall:
    Infizierte Kinder müssen in Quarantäne. Kontaktpersonen können; müssen jedoch nicht in Quarantäne.
  • Testungen der Kinder:
    Bei einem Corona-Fall in der Einrichtung entsteht eine Testpflicht für weitere Kinder der Gruppe. Eltern müssen das eigene Kind testen und der Leitung der Einrichtung eine Bestätigung aushändigen. Innerhalb von 14 Tagen sollen dann insgesamt 6 Tests erfolgen. Betreuerinnen und Betreuer können die Kinder nicht testen.

    Dokument: Bestätigung über die Durchführung von Selbsttests
  • Quarantäne verlassen:
    Kinder in Quarantäne können sich in begründeten Fällen durch einen PCR-Test nach 5 Tagen frei testen.

    Diese Regelung gilt nicht für Beschäftigte. Beschäftigte, die nicht immunisiert sind, können sich nicht frei testen.

Aktuelle Informationen für Eltern findet ihr auch auf der Webseite des Landes NRW. Die offiziellen Informationen stehen euch dort in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Sprecht uns bei Rückfragen jederzeit an!

Liebe Grüße
Euer Leitungsteam

Wir freuen uns, dass Sie sich über unser campus kinderhaus informieren möchten.

Unser campus kinderhaus auf dem Campusgelände der Firma d.velop, ist ein Kinderhaus, in dem bis zu 45 Kinder im Alter von 10 Monaten – 6 Jahren betreut werden können.

Kindergartenjahr 2021/22

Ab dem 01. August 2021 bis zum 31. Juli 2022 gibt es…

Eine Kleinkindgruppe
10 Monate – 3 Jahre

Zwei Kindergruppen
2–6 Jahre

In diesem Jahr betreuen wir insgesamt 51 Kinder in unserem Kindergarten.

Alltag und Angebote im campus kinderhaus

Kinder am Maltisch im campus kinderhaus

Das campus kinderhaus soll Kindern im Alter von 10 Monaten bis 6 Jahren als ein Lebens- und Lernraum dienen, in dem sich Kinder und Erwachsene auf den Weg begeben, um gemeinsam und im Miteinander wachsen zu können.

Kindern genügend Raum und Zeit für ihre individuelle Entwicklung und persönliche Entfaltung zu geben, ist ein hohes Gut in unserer heutigen, schnelllebigen Gesellschaft geworden. In einer sicheren, tragfähigen Beziehung zum Erwachsenen heranzureifen und dabei die eigene Autonomie durch selbstinitiiertes Tätigsein zu entfalten, bringt eine tiefgreifende Lebensfreude, eine gesunde Persönlichkeit und eine eigene und soziale Verantwortung hervor.

Ausgerichtet an Lebenssituationen der Kinder, ihrem natürlichen Bewegungsdrang und der Erkenntnis der Gehirnforschung: „Begreifen geschieht durch ganzkörperliches Begreifen“ , möchten wir uns auch an der pädagogischen Haltung Emmi Piklers und Maria Montessori orientieren.

Gesamtgruppenbild